Romy + Maiskolben = Schlechte Mischung

Lissy und Romy vor der Abreise :)
Lissy und Romy vor der Abreise :)

Hey Ihr,

 

ich berichte euch noch kurz, was heute passiert ist..

 

Mittags waren wir in der Hundeschule und die Trainerin hat uns sehr gelobt, weil Romy meistens sehr schön aufmerksam war, sich auch im kalten Schnee hingelegt hat und das "Rum" bzw. "Left" (Umrunden eines Gegenstandes) perfekt gemacht hat! Ihr könnt euch ja vorstellen, dass ich ziemlich stolz war :D ..

Auch mit dem Dummy hat das sehr gut geklappt und dank eines Tips der Trainerin hat Romy mir den Dummy sogar richtig zurückgebracht! *stolzbin*

 

Frauchen?

 

Ja?

 

Du hast etwas vergessen!

 

Echt? Habe ich das? Ähm.. Nein, ich denke ni... oh.. Bitte erzähl das nicht, das ist peinlich!

 

Und wie ich das erzähle :'D .. Frauchen hat Schuhe mit einem glatten Absatz (also sie hat keinen "Profi" drauf oder so..? Wisst ihr was sie damit meint?) und im Schnee ist es ja sehr rutschig. Und einmal habe ich an der Leine gezogen und es hat sie hingehauen. Hähähä.

 

Wirklich sehr lustig. Ha-ha-ha.

 

Hihihihi

 

Nun ja, egal.. Es ist aber wirklich so: Wenn es kalt ist, habe ich zwei Möglichkeiten. Die warmen Schuhe anziehen, aber auf Gefahr hin, dass es sehr rutschig wird. Die nicht wärmenden Schuhe anziehen, aber einen festen Tritt haben. Was würdet ihr wählen?;)

 

Allerdings war der Tag damit noch nicht zu Ende. Ich habe mich heute Abend so sehr über Romy aufgeregt! Ich habe euch ja schon erzählt, dass sie sehr verfressen ist und das eigentlich unser größtes Problem ist. :/ Leider!

 

Heute Abend gab es - yammi, yammi - Kotelett (ohne Knochen) mit Maiskolben. Am Ende war dann noch ein Stück Fleisch und ein Maiskolben übrig. Ich bin nach oben gegangen und hatte das Essen intelligenter Weise nur auf die Anrichte gestellt.

Oben angekommen hörte ich nur noch ein "Schmatz, Schmatz" und bin sofort runtergerannt.

Romy hat allen Ernstes den GANZEN Maiskolben am Stück (!) und das Stück Fleisch innerhalb von zwei Minuten inhaliert (fressen kann man dazu nicht mehr sagen!) und ich konnte ihr nichts mehr aus dem Maul nehmen.

Dann hat sie plötzlich aufgeschrieen und gequietscht und ihr ganzer Körper hat gezittert! Das war so schlimm - vorallem weil ich alleine mit ihr zu Hause war :'/ ..

Meine Mutter ist dann gekommen und letzten Endes sind wir zur Tierklinik gefahren - der Maiskolben ist an keiner gefährlichen Stelle und in den nächsten zwei Tagen müssen wir Romy eben sehr gut beobachten.

 

Das war wirklich ein schlimmer Tag,

Romy und Ich kuscheln jetzt nur noch und gehen dann is Bett..

Gute Nacht

Anna :) mit Romy

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    sbl-fotografie (Montag, 21 Januar 2013 14:23)

    Na hoffentlich passiert dann jetzt nichts mehr!

  • #2

    Lisa (Dienstag, 22 Januar 2013 20:44)

    Ein guter Grund neue Schuhe zu kaufen :'D

    Wie geht es Romy denn jetzt?
    Hat sie das Fressen 'verdaut' ?

    Lg, Lisa :)

  • #3

    emmas-welt-bordercollie (Montag, 28 Januar 2013 11:59)

    Hmpf... Also einen ganzen Maiskolben essen?? Ich mach bei den getrockneten Maisdingern nur die Körner ab *hihi* aber essen?? nee das macht Penny

Die letzten Updates:

11.10.13 = Blog, People

12.10.13 = Fotografie

04.11.13 = Blog

23.11.13 = Videos

 

Dezember 2013: Es tut mir Leid, es wird hier einige Zeit lang keine Neuigkeiten geben.. irgendwann gibt es dann neue Fotos und Einträge.

 

Wir freuen uns sehr über einen netten Pfotenabdruck im Gästebuch :) ... Egal ob Homepage oder nicht - wir freuen uns über Jeden!:)

Wir freuen uns sehr über:

Ein Like auf Facebook

Ein Abo auf YouTube

Ein Folgen bei Flickr

(Online seit: 12.März 2012)