Der zweite Tag

Anmerkung:

 

Romy schreibt kursiv 

und das Geschreibsel dazwischen, welches "normal" geschrieben ist, kommt von mir, Anna.

Hallo Ihr,

 

hier schreibt die Romy. :) Es ist ganz schön aufregend hier.

Gestern kamen drei Menschen (einer davon ist ein bisschen kürzer als die anderen) zu meinen Geschwistern und meiner Mama.

Mir ging es nicht so gut, ich hatte am Tag davor nämlich eine "Nacktschnecke" gefressen - ich wusste nicht, was das sein soll und hab einfach mal probiert. Davon wurde mir etwas schlecht und ich habe es wieder herausgewürgt.

 

Deswegen war ich gestern auch etwas müde am Anfang. ;)

 

Nachts sollte ich in einer "Box" schlafen, das fand ich richtig doof! Am Anfang fand ich es noch nicht so schlimm, aber als dann die Kurze (ich glaub sie heißt Anna oder so) mit mir rausgegangen ist (so um fünf Uhr) wollte ich danach gar nicht mehr schlafen.

 

Ich hab dann die ganze Zeit gequietscht und geschrieen. Das klang, als würde jemand versuchen mich umzubringen.. hihi

 

Meine Frauchen fanden das gar nicht lustig, sie haben sich ein Kissen auf ihre Köpfe gedrückt und haben irgendwas davon gesagt, dass sie jetzt "hart" bleiben müssen, weil ich das sonst immer machen würde.

 

Komisch gell?

 

Aber sonst bin ich eigentlich ganz brav und schlafe sehr viel. Bin halt ein guter Hund. ;)

 

Morgens, so gegen 7.00 Uhr bin ich dann nochmal mit "Anna" rausgegangen. Sie haben sehr aufgepasst, weil sie am Abend natürlich mal wieder gar keine Zeit für mich hatten und dann es einmal verpasst haben, als ich auf die Hundetoilette musste. *schmoll* 


 

 (Heyy, Romy! Erzähl nicht so einen Quatsch! Wir haben es ein einziges Mal von 10

Mal verpasst.)

 

Äh.. naja.. egal. Ich hab morgens dann brav mein Bächlein in den Garten von ihnen gesetzt.

und stellt euch vor: Anna (ihr wisst schon, die, die immer so nett mit mir spielt ♥ ) hat mich ganz doll gelobt, als ich mich "erleichtert" habe.


Ist das nicht komisch?

 

Ich hab nur ganz normal gepinkelt und da steht plötzlich ein Mensch vor euch und flippt fast aus, weil ihr pinkelt!! 

Ist euch Hunden das auch schon mal passiert?

 

Anna und Ich wollten dann wieder hoch - naja, eigentlich nur Anna, weil ich ja sonst überfordert werde -.-, ich wollte eigentlich noch bleiben -, aber Anna hatte ihren Schlüssel nicht dabei. Eigentlich wollte ihre Mutter aufsperren, aber die war wieder eingeschlafen.

 

(Romy! Wenn du das schon schreibst, dann sag wenigstens auch, dass sie in den letzten Tagen fast gar nicht schlafen konnte und sie deswegen so müde war.)

 

Ja, ja. Pfffff... Menschen.

Wo war ich stehen geblieben?

Ach ja.. genau.. Anna hatte ihren Schlüssel nicht dabei und an der Seite, wo der Garten ist, ist auch keine Klingel. Und natürlich ist der Garten auch abgezäunt - es gibt nur eine kleine Spalte.

Und genau dort sind Anna und Ich dann durchgekrochen. Anna hatte auch keine Leine und der Weg ums Haus auf Asphalt wäre sowieso zu anstrengend für mich gewesen, deswegen musste sie mich auch noch tragen.

Anna hat geschimpft, dass sie schrecklich aussieht, weil sie gerade erst aus dem Bett gekrochen ist.

 

(Romy?! Schäm dich! So etwas schreibt man nicht im Internet! Das gibt Kuschelentzug.)

 

Aber es hat uns eh niemand gesehen. Gott sei Dank konnten wir dann klingeln und wieder hoch. Das war ein richtiges Abenteuer für mich und ich hab auch brav geschlafen.

 

Der Rest des Tages war bisher eigentlich ganz in Ordnung.

Es hat zwischendurch mal jemand geklingelt, aber ich bin ganz ruhig geblieben und bin nur mal zwischendurch gekommen, um zu gucken, was denn da los ist. :)

 

Außerdem habe ich mein erstes Häufchen gemacht! Anna fand das supertoll und hat mich gelobt und gelobt. Und sie hat gesagt, dass sie sich fragt, wie so viel viel Gestank aus einem kleinen Hund (also mir) herauskommen kann. :D

 

Alle sind ganz stolz auf mich, weil ich die ganze Zeit total lieb bin und mich super verhalte, und so super nett bin und so talentiert und so ....

 

(Romy? Du darfst auch von deinen schlechten Seiten erzählen.)

 

...ähm ja... und manchmal grummel ich ein bisschen viel und belle ein bisschen.

 

(Höhö, sie grummelt sogar, wenn sie schläft.)

 

..aber insgesamt finden sie mich ganz toll und sagen, dass sie mich nie wieder hergeben - wäre ja auch noch schöner.

 

Ganz liebe Grüße

und ein fettes Wuff-Wuff-Wau

von Romy

 

...und Anna :)

 

P.s. Romy war wirklich ganz toll! Sie ist richtig aufgetaut und spielt mit uns und läuft sehr oft zu uns. Das mit der Box bekommen wir auch noch hin. :)

 

P.p.s. Vielleicht gibt es später auch noch Fotos.

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Die letzten Updates:

11.10.13 = Blog, People

12.10.13 = Fotografie

04.11.13 = Blog

23.11.13 = Videos

 

Dezember 2013: Es tut mir Leid, es wird hier einige Zeit lang keine Neuigkeiten geben.. irgendwann gibt es dann neue Fotos und Einträge.

 

Wir freuen uns sehr über einen netten Pfotenabdruck im Gästebuch :) ... Egal ob Homepage oder nicht - wir freuen uns über Jeden!:)

Wir freuen uns sehr über:

Ein Like auf Facebook

Ein Abo auf YouTube

Ein Folgen bei Flickr

(Online seit: 12.März 2012)